Kunstaktion des Streetart-Kurses (Kooperation Max-Brauer-Schule/Juca Bahrenfeld) an der S-Bahnhaltestelle Bahrenfeld

T2 (7)

Viel Lob von Bahnreisenden haben die Jugendlichen des Streetart-Kurses der Max-Brauer-Schule erhalten, die an 2 Freitagen das Umfeld der S-Bahnstation Bahrenfeld farbenfroh gestaltet haben.

Der Künstler Gerrit Peters begleitete den wöchentlich im Juca Bahrenfeld stattfindenden Kurs in der Vorbereitung der Motive und der abschließenden Umsetzung auf den 1x2m großen Blechwänden. Diese wurden vom HVV angebracht, damit an Engstellen am Zaun keine Fahrräder mehr angeschlossen werden können, welche Passant*innen mit Rollstühlen oder Kinderwagen am Durchkommen gehindert hatten.

Schon bei der Erstellung der Motive im Juca zeigten die Jugendlichen viel Einsatz und Engagement, so dass tolle kreative Entwürfe entstanden. An den Blechen selbst übten sie zunächst die Basics des Sprayens, so dass am Ende nach 2 Tagen richtig schöne Kunstwerke zustande kamen.

Die S-Bahn Hamburg spendete etwa 1000€ für dieses Projekt und auch das Elbe-Wochenblatt berichtete über die gelungene Aktion (hier klicken).

Wir bedanken uns beim Street-Art Kurs 2016 für Eure tolle Mitarbeit und hoffen, dass Eure Begeisterung für diese Kunst weiterhin anhalten wird. :)

StreetArtMBS2016_KL

Weitere Fotos:

Die einzelnen Buchstaben: