Die „Dracheninsel“

Ab dem 01.08.2016 wurde fleißig gehämmert, geklopft, gebaut, gesägt und konzeptioniert, damit für 6 Kinder im Alter von 6-10 Jahren eine neue Temporäre Lerngruppe in Wandsbek Süd entstehen konnte: Unsere  „Dracheninsel“!

Drachen sind mutig und abenteuerlustig aber auch emotional und sensibel. Drachen sind nach Außen stark und selbstbewusst, sie schnauben, spucken Feuer und lassen Dampf ab. Sie haben Zacken und scharfe Zähne. Drachen sind aber genauso gutmütig, sanft und mild. An ihre innere Verfassung und Gemütslage lassen sie andere erst, wenn sie Vertrauen gefasst haben. Jeder Mensch ist auf die andere oder andere Art ein Drache. Die Drachen, die unsere Insel besuchen, sind Kinder mit komplex auffälligen Verhaltensweisen. Sie sind oft starke Helfer, die ihre Fähigkeit zu fliegen für einen Augenblick verloren haben.

Deswegen gibt es unsere „Dracheninsel“. Auf dieser Insel gibt es einen geschützten, abgegrenzten Lern-Raum für bestimmte Zeit. Die Kinder erleben dort eine Art Schonraum und eine Auszeit vom schulischen Alltag, der bislang sehr frustrierend für sie verlaufen ist. Auf der Insel können sie sich erholen, neue Fähigkeiten und Fertigkeiten erwerben und bestenfalls gestärkt zurückkehren.

Auf der Dracheninsel „darf man Drache sein“! Die Kinder erhalten die Gelegenheit durch zielgerichtete Unterstützung und entsprechende Lernangebote während ihrer Zeit auf der Insel in ihrem Selbstbewusstsein und gesamten Persönlichkeit gestärkt zu werden.

Wir freuen uns auf eine tolle Zeit mit ihnen.

Eine Kooperation von:
movego Jugendhilfe gemeinnützige GmbH
Nordlicht e.V.
ReBBZ Wandsbek Sued