Schulbegleitung

Neben unseren sonstigen Angeboten bieten wir bislang an der Stadtteil Schule Lurup, der Grundschule Luruper Hauptstraße, der  Kurt-Tucholsky-Stadtteilschule und an der Schule Barlsheide Schulbegleitung an. Die primäre Aufgabe besteht darin, Kinder mit erheblichen Betreuungs- und Unterstützungsbedarf aufgrund einer komplexen psychosozialen und seelischen Beeinträchtigung engmaschig im Unterricht und innerhalb von Pausen-situationen zu unterstützen. Somit wird ihnen die Möglichkeit geboten, auch an dem Unterricht innerhalb einer Regelschule teilzunehmen. Dabei orientieren wir uns an den jeweiligen individuellen Bedürfnissen und den Kompetenzen der Kinder. Die Begleitung findet im überwiegenden Maß im schulischen Alltag der Kinder statt und wird ausschließlich von ausgebildeten Pädagog_innen übernommen (Erzieher_innen / Sozialpädagog_innen). Wir arbeiten hierbei eng  mit den Klassenlerhrer_innen, Sonderpädagog_innen und Mitarbeiter_innen des ReBBZ zusammen. Als eine besondere Stärke der movego Jugendhilfe kann darüber hinaus die Vernetzung mit dem offenen Bereich der Kinder- und Jugendhilfe und unseren Einrichtungen und Projekten gesehen werden. Auf diesem Wege ergeben sich häufig für das Kind mehrere Möglichkeiten für eine Anbindung, auch in den Freizeitbereich hinein. Da die jeweiligen Teams der movego Jugendhilfe eng zusammen arbeiten, treffen die Kinder hier auf ihnen bekannte Personen. Die regelmäßig stattfindenden Teamsitzungen der Schulbegleiter_innen mit den Mitarbeiter_innen der Einrichtungen unterstützten diesen Prozess.