Beteiligungsprojekte

Partizipation von Kindern und Jugendlichen

Zu unserem Team gehören fünf zertifizierte Prozessmoderatoren für Kinder und Jugendbeteiligung. In allen unseren Einrichtungen werden Kinder und Jugendlichen an der Ausgestaltung der Angebote beteiligt.

Beteiligung = „wünsch Dir was“ ? Nein! Beteiligung bedeutet gemeinsam einen Aushandlungsprozess zu beginnen, bei dem mit Kindern und Jugendlichen auf Augenhöhe diskutiert wird. Gemeinsam werden Entscheidungsgrundlagen entwickelt bei denen alle Beteiligten an dem Prozess mitwirken können.

Mit adäquaten Methoden werden Kinder und Jugendliche an Beteiligungsprozesse herangeführt, sie lernen Kompromisse einzugehen, Verantwortung für Entscheidungen zu übernehmen und erleben, dass ihre Meinung ernst genommen wird.

Hier z.B. einige Eindrücke von einem Beteiligungsprojekt mit Kindern zur Neugestaltung eines Spielplatzes:

Kinder und Jugendliche an Entscheidungen zu beteiligen führt dazu, dass sie ein Verständnis für demokratische Strukturen entwickeln und Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen. Kinder und Jugendliche können in allen Belangen, die sie betreffen beteiligt werden. Die kann von der Spielplatzgestaltung, über die Neu-strukturierung von Ganztagsschulen bis hin zur Ausgestaltung der Öffnungszeiten von Einrichtungen der Jugendhilfe gehen.

Zukunftswerkstatt in der Kurt-Tucholsky Schule / Statdtteilschule in Altona:

Gerne stehen wir Ihnen als Ansprechpartner für ihren Beteiligungsprozess zur Verfügung.