Jungs-Übernachtung im Juca

Vergangenen Freitag haben wir mit acht Juca-Jungs eine Übernachtung im Juca gemacht. Die Jungs haben sich dies schon lange gewünscht und gemeinsam mit vorbereitet und organisiert. So begann der Abend mit einer Einkaufstour der Jugendlichen, auf der alles Nötige an Speis und Trank für den Abend und das darauffolgende Frühstück eingekauft wurde.

Anschließend ging es gemeinsam ins Jump House, wo neben den vielen Trampolinen auch die neuen Ninja-Parcours ausprobiert wurden. Auch wenn nach einer Stunde Sprungzeit schon alle ziemlich ausgepowert waren, ging es nach einer kurzen Snackpause zum Mitternachtssport in die Louise-Schröder-Schule. Danach haben wir zusammen Pizza gegessen und im Anschluss noch etwas gechillt und gespielt. Am nächsten Morgen wurde das Juca gemeinsam aufgeräumt bevor wir die Übernachtung mit einem leckeren Frühstück beendet haben.

Neben dem Unterhaltungswert des gemeinsamen Erlebens der Nacht im Juca konnten die Jugendlichen außerdem Erfahrungen sammeln, wie sie sich auf eine einheitliche Abendplanung einigen und Lösungen für daraus resultierende Konflikte finden können.