Jump House

Am letzten Ferientag ist das JUCA Nord mit ganzer Mannschaft im Jump House gewesen. Trotz zahlreicher Salti, Drehungen und anderer mehr oder weniger geglückten Junststücken blieben alle unverletzt und hatten mächtig Spaß. Perfekt, um die Ferien ausklingen zu lassen!

Übernachtung

Im Rahmen unseres Ferienprogramms haben wir im JUCA Nord übernachtet.

Los ging es mit einer gemeinsam Planung:Nachdem der Einkauf erledigt war, wurde gemeinsam gegessen, gespielt und ein Film geguckt:Spät in der Nacht haben wir uns Marshmellows gebrutzelt:
Einen Film später  und mit vollem Bauch sind alle, im Morgengrauen, schlafen gegangen.
Einige nur für eine halbe Stunde, aber immerhin.
Als alle wach waren, haben wir die Übernachtung mit einem gemeinsamen Frühstück beendet:
Danke Jungs, uns hat´s richtig doll Spaß gemacht mit euch!!

Jan

Moin,

ich bin Jan und mache seit Februar ein Praktikum im JUCA Nord.
Ich studiere an der HAW „Erziehung und Bildung in der Kindheit“.
Bis Mitte März bin ich montags, dienstags und mittwochs für euch da.

Fode

Moin,

ich bin Fode und bin seit Februar 2017 immer dienstags und donnerstags im
JUCA Nord tätig.
Außerdem arbeite ich montags, mittwochs und freitags im JUCA Lurup.
Ich bin ein gelernter Erzieher und habe meine Ausbildung im Jahr 2015 abgeschlossen.
Wenn ihr Fragen zu meiner Person habt, könnt ihr sie mir gerne stellen.

Ich freue mich auf euch.

 

Daniel

Moin,
mein Name ist Daniel und ich arbeite im JUCA Nord als Honorarkraft.
Da ich vorher als Koch gearbeitet habe, biete ich gerne meine Hilfe beim Kochen an.